KTM - Müller: Motorräder und mehr...


Bereits 1994 fing alles mit einem kleinen, engen, kalten Laden in Waltenhofen im Allgäu an. KTM hatte damals gerade eine Handvoll Motorradmodelle. Mint and Pepper war am Auslaufen und kernige Einzylindermotorräder noch Stand der Dinge. 

 

Und sportlich war KTM alles andere als Standard. Im 4-Takt Offroadbereich waren sie noch nicht sonderlich begehrt und auf der Straße nur von Haudegen und wirklich harten Hunden geschätzt. Die 2-Takter waren schon immer robust, aber damals nicht mehr so im Trend. 

 

Roland und Stefan Müller hatten vor, den "weißen KTM Fleck" in der Oberallgäuer Landschaft in einen Orangen Fleck zu verwandeln. 15 Motorräder wurden bereits im ersten Jahr an die interessierte Kundschaft ausgeliefert. 

 

Von nun an ging es stetig bergauf. 1996 eröffneten wir dann eine Filiale in Wangen und Dirk Nebelung kam als dritter Teilhaber mit ins Boot. KTM trat den Feldzug auf der Straße an - die Duke war geboren! 

 

Ende 1999 traten wir die Filiale in Wangen an die Firma Schek ab, Dirk Nebelung schied aus.

 

 

Bald wurde die KTM Modellpalette so groß, dass die Räumlichkeiten aus allen Nähten zu platzen drohten. Ende 2002 wurden wir fündig und März 2003 zogen wir in die Buchenberger Straße 10!  

 

160 m² pures ORANGE - endlich helle beheizbare Räume mit Platz für ein vernünftiges Ersatzteillager und Schauraum, der den Namen verdient. Die Werkstatt wurde neu eingerichtet und den Bedürfnissen eines modernen Zweiradgeschäftes angepasst. 

 

2006 kam dann eine weitere Mitarbeiterin als Bürohilfe hinzu und im Frühjahr 2007 vervollständigte Werner Wiedmann die Mannschaft.

2009 ersetzte Petra Traub die ausgeschiedene Bürokraft.

 

Eine zweite Ebene im Verkaufsraum brachte nicht nur mehr Ausstellungs-fläche sondern endlich auch einen Platz für eine Umkleide. 

 

Seit 2010 ist auch Lena Nikisch für Verkauf und Warenversand in  unserem Team.

 

 

 

 

Die nächste große Rakete zündeten wir im Sommer 2014. Eine leer gewordene Industriehalle nur einen Katzensprung entfernt im nahegelegenen Industriegebiet bot sich förmlich an. Nach längeren Verhandlungen wurden wir uns einig und das Sommerfest zum 20 jährigen Bestehen der Firma konnte schon in den noch leeren Hallen stattfinden.

 

Der Umzug konnte nach erfolgten Umbauarbeiten im Winter 2014/ 2015 in Angriff genommen werden.

 

Jetzt können wir euch noch schönere und größere Räume bieten. 450 m² bieten nun Platz für ein modernes Zweiradgeschäft mit Werkstatt, Lager und Schauraum.

 

Im Winter 2016 / 2017 haben wir unseren Verkaufsraum um weitere 100 m² erweitert. Hier entstand die neue Husqvarna Welt, deren Vertragspartner wir zusätzlich sind. Als Fullrangepartner haben wir von FC über FE bis hin zur 701er Serie alles was der Husqvarna Fahrer braucht. Bald auch die coolen Strassenbikes!

 

Wir freuen uns auf euern Besuch.

 

 

 



Stefan Müller:  

Der gelernte Kaufmann ist jetzt für den administrativen Geschäftsbereich zuständig - und hat für alle Fragen rund ums Motorrad ein offenes Ohr.

Stefan Müller ist Motorradfahrer aus Leidenschaft und seit über 30 Jahren im Motorsport aktiv. Als inzwischen bekannter Extremendurofahrer hat er bereits vier mal am Erzberg den Zielbogen durchfahren und drei mal die Red Bull Romaniacs in der Profiklasse gefinished.

Kontakt:

stefan.mueller@ktm-mueller.de

Lena Nikisch:

Endlich wieder bei uns. Als Teilzeitkraft kümmert sie sich ums Büro und ist auch gerne im Verkauf für unsere Kunden da.


Roland Müller: 

Seit Beginn arbeitet Roland Müller an allen KTM Motorrädern und KTM Motoren. Nahezu alle Fortbildungen die seitens KTM angeboten wurden, hat er besucht um IHR Motorrad zu warten und reparieren zu können. 

Zigtausend Kilometer mit dem Motorrad in die verschiedensten Winkel der Welt, haben ihm unbezahlbare Erfahrungen rund ums Motorrad gebracht. 

Natürlich ist bei ihm auch jede andere Motorradmarke gut aufgehoben.

Dazu jahrelange Erfahrung als "Rennmechaniker" gaben ihm die richtige und wichtige Grundlage für die Ausbildung zum Zweiradmeister der Handwerkskammer. Seither ist er als Werkstattleiter tätig. Bereits bei vier "Paris-Dakar Rallyes" wurde er erst von einem italienischen Privatteam gebucht und dann vom KTM Werksteam abgeworben, für die er auch in den letzten Jahren gearbeitet hat.

 

Er ist DER KTM Mechaniker - bei ihm ist ihr Motorrad in wirklich guten Händen. 

Kontakt:

roland.mueller@ktm-mueller.de

Joe Mau:

Unser Mann für Warenein- und –Ausgang. Erfahrung mit Lagertechnik gepaart mit Freude am Motorradfahren. Die ideale Kombination, um euch auch am Telefon behilflich zu sein, wenn es um Ersatzteilbeschaffung und Teileservice geht. Und im Verkauf hilft er gerne mit wenn Not am Mann ist. Kontakt:

joe.mau@ktm-mueller.de

Florian Genster:

bereichert unser Team seit Mai 2013. Ein begeisterter Motorradfahrer der Rund ums Motorrad alles mitbringt, was ein Verkäufer braucht.

Eines seiner Spezialgebiete sind Motorradreifen. Bei ihm sind alle Kunden bestens aufgehoben. 

Kontakt:

florian.genster@ktm-mueller.de

Werner Wiedmann:

Aufgewachsen in einer motorsportbegeisterten Familie war er schon immer mit dem Motorradbazillus infiziert. Ausgebildet zum KFZ-Mechaniker verstärkt er nun schon seit 2007 unser Team.

Mehrere KTM Lehrgänge brachten sein Wissen auf den neuesten Stand.

Sportlich ist Werner derzeit auf alten Geländemotorrädern unterwegs.

Bereits einige Male wurde er vom Deutschen Eishockey-Verband der Gehörlosen zur Nationalmannschaft berufen.

Julian Hiller

Unser derzeit jüngster Mann im Team. Gelernter Mechaniker der nicht nur Freude an der Arbeit hat sondern auch selbst gerne Moto-Cross fährt.



Downloadbereich